Skip to content

Amazon produziert Jean-Dick van Tick

Die Entscheidung ist gefallen: alle drei Serien, die in der aktuellen Pilot-Season zur Abstimmung standen werden produziert!

Amazon Pilot Season 2016-08

Was freue ich mich schon auf Jean-Claude Van Johnson und The Tick laugh

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Italien liegt jetzt in Hamburg

Ich muss unbedingt wieder in das Miniatur Wunderland:

Italien ist fertig!

Nach 4 Jahren Bauzeit mit 180.000 Arbeitsstunden und über 4 Millionen Euro Baukosten muss man seit heute nur noch nach Hamburg fahren um Italien zu sehen. Ist dichter dran und übersichtlicher laugh.

Zu sehen gibt es Rom, die Toskana, das Cinque Terre, Ligurien, Pompeji, die Amalfiküste, den Vesuv, Atrani, Fjordo di Furore, RioMaggiore, Rimini und viel mehr.
Ganz klar: Da muss ich wieder hin!

(Das Video bei Youtube)

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Zweite Runde beim Kindle Herbstdeal

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Kurze Erinnerung: Der neulich verbloggte Kindle Herbstdeal ist am Montag in die zweite Runde gestartet. Damit gibt es 60 neue Bücher zu mindestens 50% reduziert.

Ich finde im neuen Angebot zwar wieder einige Bücher, die ich interessant finde, allerdings keines, das so interessant ist, daß ich es jetzt kaufen müsste. Dafür habe ich einfach noch zu viele ungelesene Bücher auf dem Reader eek.
Erwähnen will ich aber trotzdem Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer, Bd. 1: Die Graphic Novel, das sicher für viele interessant ist. Als Graphic Novel aber vermutlich eher für Tablets und nicht für E-Reader. Leider gibt es keine Leseprobe um das zu beurteilen, viele schwarz/weiß Comics funktionieren auch wunderbar auf E-Readern.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

GOG: Zurück in die Schule bzw. Vergangenheit

Per E-Mail bekam ich den Hinweis auf die Aktion bei GOGZurück in die Schule 2016“. Zielgruppe sind wohl Spieler wie ich, die nicht erst gestern aus dem Ei geschlüpft bin und sich mit Spieleklassikern in die Schulzeit zurück versetzen sollen.

Im Angebot sind Dutzende Spiele und die Auswahl ändert sich wohl auch alle 24(?) Stunden, morgen Mittag soll es zumindest neue geben.
Aus der aktuellen Auswahl habe ich mir aus der Lucasarts Collection (läuft noch 5 Tage) direkt Indiana Jones and the Fate of Atlantis sowie Zac McKrakan ant the alien mindbenders gekauft. Beide sind für Linux (via integrierter ScummVM), MacOS und Windows und kostet jeweils nur 1,39€. Für mich ist das wirklich zurück in die Schule laugh

Die Spiele sind komplett Original, da reicht auch ein Fenster (default ist Vollbild):

Zak McKrakan - Linux ScummVMIndiana Jones and the Fate of Atlantis - Linux ScummVM
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 345

Android

Moin bei der Folge 345 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

Dieses Wochenende habe ich diese 6 Programme, die ich Dir vorstellen möchte:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkGoogle Duo und AppBrain LinkGoogle Play LinkGoogle Allo — neu von Google: Videotelefonie und ein neuer Messenger
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkWiFi Analyzer (open-source) — analysiert die WLAN Umgebung
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkFragment — künstlerische Fragmentierung von Fotos
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkPolitaire — Solitaire und Poker kombiniert
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkDeus Ex GO — Deus Ex als brettspielartige rundenbasierte Strategie
Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

"Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 345" vollständig lesen
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Perry Rhodan 2875: Die vereiste Galaxis

Perry Rhodan 2875 - Die vereiste Galaxis

Der Einstieg in den Sternengruft-Zyklus:

Er ist der einsamste aller Menschen –
131 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt

Achtung: Wer den vorigen Band noch nicht gelesen hat, sollte jetzt nicht weiter lesen!

Wie erwartet nimmt dieser Kurzzyklus die Handlung des Vorherigen unmittelbar auf: Die Tiuphoren hatten ihren mythischen Ruf zur Sammlung erhalten und waren daher gesammelt aufgebrochen in ihre eigentliche Heimatgalaxis. Zuvor hatten sie aber noch Perry Rhodan in ihr Sextadim-Banner aufgenommen. Körperlos macht er die Reise mit.
Er befindet sich zusammen mit Pey-Ceyan noch in den Außenbereichen des Banners, das beide zusammen ja schon in Band 2871 ausgespäht hatten. Es ist schon einige Zeit seit Beginn der Reise vergangen, als sie unerwartet einen alten Bekannten treffen. Er klärt sie über die aktuellen Umstände auf und klärt sie auch über den Verbleib ihrer Körper auf. Es gibt einiges zu tun, wenn Perry und Pey-Ceyan nicht auf Ewig körperlos im Banner bleiben wollen. Und auch die Hintergründe der Tiuphoren und ihrer Sammlung sind noch nicht geklärt.

Es wurde zum Ende des vorigen Zyklus klar, worum es inhaltlisch in diesem Kurzzyklus geht. Die Handlung schliesst unmittelbar an das Ende von Band 2874 an, allerdings mit einigem zeitlichen Abstand. Im Mittelpunkt steht ganz klar das Schicksal von Perry Rhodan und die Hintergründe der Tiuphoren.
Dieser Band fängt gut an, routiniert geschrieben und es ist jetzt schon klar, daß Perry nicht lange passiv und körperlos im Banner verbringen wird. Und auch die Freunde, die in der teils verwüsteten Milchstraße zurück geblieben sind werden ihren Teil dazu beitragen, ihr zurück zu holen. Doch das Ziel, die vereiste Heimat der Tiuphoren, ist sehr weit.
Mal sehen, wie lange es dauert, bis Perry wieder richtig körperlich aktiv wird und was ihn in der vereisten Galaxis erwartet. Die Tiuphoren dürften noch so einige Geheimnisse haben. Nächste Woche geht es weiter laugh

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Jupiter 6: Gravo-Schock

Jupiter 6: Gravo-Schock von Hubert Haensel
Perry Rhodan Jupiter 6 - Gravo-Schock

Folge 6 von 12 der abgeschlossenen Miniserie Perry Rhodan Jupiter:

Die CHARLES DARWIN II in Raumnot –
das Artefakt zeigt sein wahres Gesicht

Während es sich im vorigen Band hautpsächlich um Perry Rhodan ging widmet sich dieser Band Bully und Ganymed.
Vom Planeten Jupiter kommen bedenkliche Messwerte und das Artefakt auf Ganymed scheint endlich “angekommen” zu sein, es steht energetisch mit irgendetwas auf Jupiter in Verbindung.
Die Aussichten sind verheerend, Jupiter scheint sich als Ganzes zu verändern. Bully versucht Notfallmaßnahmen in die Wege zu leiten, erstmal ist er aber selbst das Ziel einer Rettungsmission…

Es geht voran, nach diesem Band ist Halbzeit in der Miniserie. Das Artefakt zeigt sein wahres Gesicht, zumindest was sein wirken angeht. Wer oder was aber dahinter steckt und was oder ob überhaupt die Mysteriöse Droge Tau-Acht etwas damit zu tun hat wird sich auch noch zeigen müssen.
Noch 6 Bände, dann wissen wir hoffentlich mehr smile

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!