Skip to content

gesehen: Mein Bester & ich

Mittwoch waren wir wieder in der Sneak und sahen einen bekannten Film in neuem Gewand: Mein Bester & ich ist ein Hollywood-Remake von Ziemlich beste Freunde:

Ein Hollywood-Remake eines euopÀischen, in Europa erfolgreichen, Films. Das liess böses ahnen.
Ziemlich beste Freunde dĂŒrfte hierzulande wohl fast jeder zumindest vom Namen her kennen, ein grandioser Film. Eine Inhaltsangabe spare ich mir daher, sie ist identisch in beiden Filmen. Amerikaner synchronisieren nicht und mĂŒssen vielleicht auch das GefĂŒhl haben, dass ein erfolgreicher Film “ihrer” ist. Also wurde Zimelich beste Freunde einfach mal neu verfilmt mit amerikansichen Schauspielern.

So negativ meine Vorahnung war und hier auch meine Vorrede ist: Das haben sie gut gemacht!
Es ist kaum zu glauben, aber Mein Bester & ich ist ein wirklich guter Film geworden. Kevin Hart und Bryan Cranston ĂŒberzeugen komplett und die Geschichte ist unverĂ€ndert und gut. Er hat hierzulande nur ein großes Problem: er ist wirklich eine direkte Neuverfilmung des französischen Originals. Sehr viele Szenen wurden direkt ĂŒbernommen, dazu die meisten Gags. Wenn man das Original kennt ist es nur das Gleiche in anderer Umgebung. Auch dann ist er weiterhin ein guter Film und man kann viel lachen, aber man weiss halt auch, dass man gleich lachen kann.

Von daher: eine gelungene Neuverfilmung, aber ĂŒberflĂŒssig fĂŒr alle, die das Original kennen. Und im direkten Vergleich ist das Original auch noch ein StĂŒck besser, wer die Wahl hat, sollte sich lieber das ansehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fĂŒr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstĂŒtzt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswÀhlen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen